Paul-Otto-Turnier

 


Sie sind hier: Abteilungen > Handball > Paul-Otto-Turnier

24. Paul-Otto-Handballturnier des MTV Geismar

12./13. und 19./20. August 2017

Ausschreibung

Liebe Handballerinnen und Handballer,

Der Beginn der verschiedenen Turniere und die Sporthalle sind bitte der Übersicht „Turnierbeginn“ zu entnehmen.

Die aktuellen Spielpläne werden am Turniertag zur Verfügung gestellt, bitte in der jeweiligen Halle beim Kampfgericht abholen!

Wir bitten um rechtzeitige Anreise (bitte spätestens 20 Min. vor Turnierbeginn), damit evtl. Spielplanänderungen berücksichtigt werden können und ein pünktlicher Turnierverlauf sichergestellt ist.

Diese Infos bitte an alle gemeldeten Mannschaften weiterleiten!

Aufgrund der Vielzahl von Anmeldungen, konnten wir nicht allen Mannschaften zusagen und wir haben für einige Bereiche eine Warteliste. Wir bitten daher nochmal um Eure Teilnahmebestätigung, bzw. rechtzeitige telefonische Benachrichtigung, falls es Probleme gibt, an: Jens Schwerdt, mobil 0176 241 88 513.

Spielort:

Sporthallen Geismar I und II (Tel. 0551/400-5164 und 400-5141)Schulweg, 37083 Göttingen (Schulzentrum Geismar)

Turnierbestimmungen

  1. Spielzeit und -modus sind dem jeweiligen Spielplan zu entnehmen.

  2. Die Wertung erfolgt

a) nach Punkten

b) bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich

c) Bei Unentschieden im direkten Vergleich, entscheidet das bessere Torverhältnis, dann die Anzahl der erzielten Toreund danach das Los.

d) ACHTUNG: Die Entscheidungs- und Platzierungsspiele werden bei unentschiedenem Ausgang durch “Sudden Death” entschieden, d.h. die Mannschaft, die in der Verlängerung zuerst zwei Tore erzielt, gewinnt (2:0 oder 2:1); bei weibl. und männl.  E- und D-Jugend reicht ein (!) Tor (1:0).

  1. Es wird nach den zur Zeit gültigen internationalen Handballregeln und nach der Rechts-, Jugend- und Spielordnung des DHB/HVN mit folgenden Änderungen gespielt

a) Es erfolgt keine Seitenwahl und kein Seitenwechsel, die zuerst genannte Mannschaft spielt, aus Sicht des Kampfgerichts, von links nach rechts (HEIM) und stellt den Spielball.

b) Die zweitgenannte Mannschaft ist ggf. verpflichtet das Spieltrikot zu wechseln.

c) Der Anwurf erfolgt mit Schiedsrichterball.

d) Damit ein pünktlicher Turnierverlauf sichergestellt ist, entfallen die Zeiten zum Erwärmen auf den Spielfeldern. Die Spielzeit läuft mehr oder weniger sofort weiter! Schieri´s bitte gleich anpfeifen!

e) Es gibt kein Team-Time-Out und es wird grundsätzlich auf TIME-OUT, z.B. bei Hinausstellung, 7m u.a. verzichtet. Im Bedarfsfall halten die Schieri´s nach eigenem Ermessen die Spielzeit an.

  1. Spielberechtigt sind ausschließlich Spieler/innen mit gültigem Spielausweis. Bei der Jugend gilt die Spielberechtigung für die entsprechende Altersklasse der Saison 2017/2018. Spielausweise sind auf Verlangen vorzulegen, im Zweifelsfalldroht der Ausschluss aus dem Turnier.
  2. In den Sporthallen herrscht absolutes Haftmittelverbot!
  3. Ausnahmeregelungen bedürfen der Rücksprache mit der Turnierleitung. Für Streitfragen, die sich aus den Turnierspielen ergeben, ist die Turnierleitung zuständig. 

Für Eure Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung, hoffen auf einen guten Turnierverlauf und wünschen eine angenehme Anreise und sportlichen Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Für das Organisationsteam:

Jens Schwerdt
Unter den Linden 3
37085 Göttingen
Tel.: 0551 / 70 41 74
Mobil: 0176 / 241 88 513
E-Mail: POT@mtvgeismar.de

Ansprechpartner

Jens Schwerdt

Tel.: 0551-704174

Mobil: 0176-24188513

Fax: 0551-2934044 

E-Mail: jensschwerdt@web.de